FrSky Taranis Fernsteuerungen im Überblick

FrSky Taranis Fernsteuerungen

FrSky Taranis X9D Plus

Taranis-X9D

Die FrSky Taranis X9D Plus ist ein Handsender und gehört unserer Erfahrung nach zu den Anlagen, die man sich einmal kauft und dann nie wieder hergibt. Wenn man sich für sie entscheidet, benötigt man lange Zeit keine andere Anlage mehr. Neuste Technologie, 16 Kanäle, Telemetrie, hochauflösende Sticks, viele zusätzliche Bedienelemente (Schalter, Drehpotentiometer, Schieber) und quasi alle Einstellungs-Möglichkeiten die man sich vorstellen kann, machen diese Anlage zu einer der besten Fernsteuerungen am Markt. Durch das OpenTX Open-Source Betriebssystem wird die Taranis X9D Plus softwareseitig zukünftig auch weiter entwickelt.

 

Wichtigste Leistungsmerkmale

  • 16 Kanäle (X9E: bis zu 32 Kanäle), ACCST Übertragungs-System im 2,4GHz Band, volle Telemetrie
  • 6 x 3-Positionen Schalter, 2 x 2-Positionen Schalter, 2 x Drehgeber, 2 x seitliche Schieberegler (X9E: beliebig erweiterbar)
  • Stick-Mode 1-4 wählbar
  • Trimmauflösung einstellbar, erweiterte Trimmung von 25% auf 100%
  • großes s/w LCD-Display (212 x 64 Pixel, 16 Graustufen, und Hintergrundbeleuchtung)
  • 32-bit-Prozessor
  • Mini-USB-Anschluss (SmartPort), serielle Schnittstelle für Erweiterungen
  • Standard 3,5mm Lehrer-/Schülerbuchse
  • Kopfhörerbuchse 2,5mm Stereo, Audio-Sprachausgabe (Werte, Warnungen, Einstellungen, Alarm), Vibrationsalarm
  • DSC-Buchse für PPM-Signal Ausgang oder Eingang
  • Mikro-SD Slot (mehr Modellspeicherplätze und Datenaufzeichnung durch Echtzeit Datenlogger für alle Telemetriedaten)
  • 60 Modelle im internen Speicher („unbegrenzt“ durch Mikro SD-Karte), RSSI-Überwachung
  • Receiver-Match-Funktion – der Empfänger wird an den Speicherplatz des Modells gebunden, dadurch ist das Steuern eines Modells mit falschen Modelleinstellungen ausgeschlossen
  • 9 Flugzustände, 64 freie Mischer, 32 logische Schalter, 5 globale Variable,
  • Internes FrSky Telemtrie-Modul
  • Modulschacht zur Aufnahme von JR/Graupner-Sendemodulen
  • Variable Nutzung des internen und/oder externen Sendemoduls möglich (auch gleichzeitig)
  • D16 (16 Kanal Duplex Übertragung mit FrSKY X8R Empfängern), LR12 (Long Range 12 Kanal-Übertragung, bis zu dreifacher Reichweite, aber ohne Telemetrie mit FrSky L9R Empfängern), D8 (8 Kanal Duplex Übertragung)
  • Kompatibel mit: VD5M, V8R4-II, V8R7-II, V8FR-II, D8R-XP, D8R-II-plus, D4R-II, X6R, X8R, L9R

 

FrSky Taranis X9E

Taranis X9ESeit geraumer Zeit gibt es auch das Schwester-Modell, die Taranis X9E. Dies ist ein Pultsender mit bis zu 32 Kanälen und integriertem Bluetooth. Die Vorteile der Taranis X9D plus bleiben erhalten, der Funktionsumfang wurde aber noch etwas erweitert.

 

Wichtigste Leistungsmerkmale

  • 16 Kanäle, erweiterbar auf bis zu 32 Kanäle, ACCST Übertragungs-System im 2,4GHz Band, volle Telemetrie
  • 6 x 3-Positionen Schalter, 2 x 2-Positionen Schalter, 2 x Drehgeber, 2 x seitliche Schieberegler, beliebig erweiterbar
  • Stick-Mode 1-4 wählbar
  • Trimmauflösung einstellbar, erweiterte Trimmung von 25% auf 100%
  • großes s/w LC-Display (212 x 64 Pixel), zusätzliches Display für Telemetrie-Daten
  • 32-bit-Prozessor
  • Mini-USB-Anschluss (SmartPort), serielle Schnittstelle / Bluetooth für Erweiterungen
  • Standard 3,5mm Lehrer-/Schülerbuchse
  • Kopfhörerbuchse 2,5mm Stereo, Audio-Sprachausgabe (Werte, Warnungen, Einstellungen, Alarm), Vibrationsalarm
  • DSC-Buchse für PPM-Signal Ausgang oder Eingang
  • Mikro-SD Slot (mehr Modellspeicherplätze und Datenaufzeichnung durch Echtzeit Datenlogger für alle Telemetriedaten)
  • 60 Modelle im internen Speicher („unbegrenzt“ durch Mikro SD-Karte), RSSI-Überwachung
  • Receiver-Match-Funktion – der Empfänger wird an den Speicherplatz des Modells gebunden, dadurch ist das Steuern eines Modells mit falschen Modelleinstellungen ausgeschlossen
  • 9 Flugzustände, 64 freie Mischer, 32 logische Schalter, 5 globale Variable,
  • Internes FrSky Telemtrie-Modul
  • Modulschacht zur Aufnahme von JR/Graupner-Sendemodulen
  • Variable Nutzung des internen und/oder externen Sendemoduls möglich (auch gleichzeitig)
  • D16 (16 Kanal Duplex Übertragung mit FrSky X6R Empfängern), LR12 (Long Range 12 Kanal-Übertragung, bis zu dreifacher Reichweite, aber ohne Telemetrie mit FrSky L9R Empfängern), D8 (8 Kanal Duplex Übertragung)
  • Kompatibel mit: VD5M, V8R4-II, V8R7-II, V8FR-II, D8R-XP, D8R-II-plus, D4R-II, X6R, X8R, L9R

Kommentar hinterlassen zu "FrSky Taranis Fernsteuerungen im Überblick"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*