BLHeli Grundlagen Guide – Einstieg

BLHeli Grundlage Guide - Coptermagazin.de

BLHeli ist eine Firmware für Brushless Motor ESCs (Electronic Speed Controller). Gegenüber anderen Firmware-Varianten für ESCs bietet BLHeli einige Vorteile. In diesem BLHeli Grundlagen Guide wollen wir uns also u.a. folgende Punkte genauer anschauen:

• Welche Vorteile bietet BLHeli?
• Gibt es auch Nachteile?
• Woran erkenne ich, dass mein ESC die BLHeli Firmware nutzt?
• Wie kann die BLHeli Firmware auf einen ESC gespielt werden?
• Was kann alles konfiguriert werden und wie geht man dabei vor?

Dies sind sicher nur ein paar der Fragen, die wir klären werden. Insgesamt umfasst dieser Guide 10 Teile, die sortiert nach Themengebiet einzeln hier in unserem Coptermagazin erscheinen werden.

BLHeli Grundlagen-Guide: Warum BLHeli?

Viele BLHeli-Nutzer würden sehr wahrscheinlich antworten: „Weil es nichts besseres gibt!“ oder: „Was soll ein ESC noch mehr können?!?“ Ich nutze seit langer Zeit ESCs mit SimonK Firmware, aber auch ich habe die Möglichkeiten von BLHeli kennen und lieben gelernt.

Welche Vorteile bietet BLHeli?

Sicherlich ist einer der größten Vorteile, dass der ESC per GUI am PC konfiguriert werden kann. Dazu gehört beispielsweise das Timing, ein Drehrichtungswechsel (Motor läuft im oder gegen den Uhrzeigersinn), Signaltöne bei Inaktivität, so gut wie keine Synchronisationsprobleme (treten bei ESCs mit SimonK Firmware ggf. auf, wenn auch selten) und noch einige andere Features.

Eines der wichtigsten Features ist aber die Ansteuerung der ESCs über OneShot, DShot und so weiter. Dadurch kann der ESC viel schneller angesprochen werden, als über normales PWM bzw. PPM.

EMAX_12A_BLHeli Grundlagen Guide - Coptermagazin.de

EMAX 12A BLHeli

Gibt es auch Nachteile?

Bisher ist uns eigentlich nur der Nachteil bekannt, dass nicht jeder ESC direkt mit BLHeli ausgeliefert wird. Viele ESCs können aber auch nachträglich mit BLHeli geflasht werden.

Okay, ein weiterer Nachteil ist, dass die gesamte Dokumentation in englischer Sprache geschrieben wurde. Sie dient uns hier als Grundlage, es kommen aber natürlich auch noch undokumentierte Punkte hinzu.


BLHeli Grundlagen Guide – Übersicht

Da das Thema BLHeli recht umfangreich ist, haben wir es in insgesamt 10 Artikel aufgeteilt. Folgende Themen werden im jeweiligen Artikel behandelt. Bitte habe nur noch etwas Geduld – wir werden alle Artikel schnellstmöglich veröffentlichen und dann auch entsprechend hier verlinken!

Teil 1 – Einstieg in die BLHeli Firmware
Teil 2 – BLHeli Firmware – Varianten & Versionen
Teil 3 – Kommunikationsprotokolle
Teil 4 – Zusätzliche Funktionen, Features und Parameter
Teil 5 – Beep-Codes & über die Fernsteuerung programmierbaren Parameter
Teil 6 – Programmer (= Möglichkeiten, einen BLHeli ESC zu flashen und zu konfigurieren)
Teil 7 – Installation der BLHeliSuite
Teil 8 – 4w-if Multi Mode (zum Konfigurieren mehrerer ESCs gleichzeitig)
Teil 9 – 4w-if C2 Mode (wird zum erstmaligen Flashen eines ESCs mit SiLabs µC benötigt) (***coming soon!***)
Teil 10 – Möglichkeiten eines ISP-Programmers (wird zum initalen Flashen eines ESCs mit Atmel µC benötigt) (***coming soon!***)


Kommentar hinterlassen zu "BLHeli Grundlagen Guide – Einstieg"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*